Pferd des Jahres


Ringo: Star auf dem Möningerberg

Pferd des Jahres
Topfit und noch immer für eine kleine Showeinlage zu haben: Der 33-jährige (!) Ringo wurde vom Team des P.R.E. Privatgestüts Möningerberg zum ?Pferd des Jahres? gewählt.

Mit seinen 33 Jahren ist er ein echter Methusalem in “seiner” Stutenherde auf dem Privatgestüt Möningerberg – doch nicht nur das macht Ringo zu einem Ausnahmepferd. Vor allem sein Charakter ist es, der ihn auszeichnet. Deshalb wurde er auch von der Gestütsjury zum “Pferd des Jahres” gewählt.

Selbst bei größtem Gezicke in der Stutenherde behält er noch die Nerven – und sorgt für Ruhe unter den manchmal aufgebrachten Damen. Ringo ist aber nicht nur Ordnungshüter, sondern auch wohlmeinender Fohlenpapa. Und er bringt den jungen Wilden Manieren bei, wenn sie über die Stränge schlagen. Kein Wunder, dass Ringo auf dem Möningerberg sogar zum “P.R.E. ehrenhalber” geadelt worden ist!

Jedes Jahr wählt das gesamte Team des Möningerbergs einschließlich Familie und guter Freunde das “Pferd des Jahres”. Man darf gespannt sein, wer diesen Titel 2012 erhält. Entsprechende Kandidatinnen und Kandidaten sind schon nominiert …

Die Jury wünscht Ringo noch ein langes, erfülltes und gesundes Pferdeleben und dankt ihm für seine großartige Arbeit.

Das Privatgestüt Möningerberg

Helga Sülzle-Thoma und Hans Thoma züchten seit 1992 Pferde der Reinen Spanischen Rasse mit hohem Cartujano-Anteil. Ein weiterer Schwerpunkt der Zucht liegt auf Farbe. Neben Schimmeln und Braunen werden seit einiger Zeit auch Goldfalben gezüchtet. Auf dem Möningerberg kommen im Jahr etwa fünf bis acht Fohlen zur Welt; sie werden liebevoll betreut und mit sanfter, aber konsequenter Hand erzogen. Das Privatgestüt Möningerberg liegt rund 30 Kilometer von Nürnberg entfernt. Besuche sind nach Voranmeldung gerne möglich.

Kontakt:
Privatgestüt Möningerberg
Helga Sülzle-Thoma
Möningerberg 1a
92342 Freystadt
info@andalusier.biz
09179-2747
http://www.andalusier.biz