25 Jahre aycan – Systemhaus feiert Firmenjubiläum

25 Jahre aycan – Systemhaus feiert Firmenjubiläum

Vom digitalen Archiv für die Radiologie über ‘PACS for People’ zu modernen Services für Kliniken und Patienten – ein kleiner Rück- und Ausblick.

25 Jahre aycan - Systemhaus feiert Firmenjubiläum

Die aycan Digitalsysteme GmbH aus Würzburg bietet seit 1996 Lösungen zur Kommunikation in der Medizin.
Dazu zählte von Beginn an der digitale Workflow mit medizinischen Bilddaten im DICOM-Format.
Im Laufe der Jahre konnte das Unternehmen seine Kompetenzen sukzessive erweitern und bietet bis heute zahlreiche Produkte im Bereich PACS (Picture Archiving and Communication System). Hier erfreut sich nach wie vor die aycan workstation mit ihren professionellen Postprocessing Auswertetools großer Beliebtheit.

Daneben stehen die aycan Applikationsspezialisten als persönliche Ansprechpartner für Dienstleistungen und Support
an der Seite der Kunden. Seit 2008 betreibt das Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485
und entwickelt als Hersteller für Medizinprodukte im Sinne der europäischen Medizinprodukteverordnung.

Ein Gespür für die frühzeitige Entwicklung zukunftsweisender Technologien beweist das Systemhaus immer wieder
aufs Neue. Sowohl aycan consent (digitale Aufklärung am iPad mit eigenen Inhalten) als auch aycan smartvisit (Patientenportal mit individuellen Services und staatlicher Förderung für Kliniken) liegen aktuell stark im Trend.

Durch diesen digitalen Wandel rücken auch die selbst definierten Werte noch stärker in den Vordergrund.
Das Unternehmen hat Themen wie Produktsicherheit und Datenschutz tief in seiner DNA verwurzelt – das gesamte Team lebt dies täglich in seiner Arbeit mit dem Kunden. Dazu Geschäftsführer Dr. Matthias Brönner: “Seit der Gründung des Unternehmens sind Safety by Design, Security by Design und Stability by Design Fundamente unserer Produktentwicklung. Das schätzen unsere Kunden sehr – so wie auch den engagierten und freundlichen Einsatz unseres Teams.”

Als Vorteile für bestehende und neue Kunden nennt aycan vor allem:
1. Stabilität und Zuverlässigkeit – hohe Investitionssicherheit,
2. Persönlicher Service – hohe Leistungsbereitschaft,
3. Integrationserfahrung aus 25 Jahren – sichere Projektumsetzung.

In Bezug auf die aktuelle Corona-Lage verspricht aycan wie gewohnt mit seinem Service für Kunden da zu sein und Interessenten zu unterstützen, z.B. mit Telemedizin-Heimarbeitsplätzen für Praxen. Als digitales Unternehmen mit modernen Arbeitsmitteln kann der Geschäftsbetrieb ungehindert aufrechterhalten werden.

Für die Zukunft setzt aycan weiterhin auf seine motivierten (und auch neuen) Mitarbeiter, pflegt seine bestehenden Lösungen kontinuierlich weiter und setzt sich als Ziel, stets ein kreativer Innovator am Markt zu sein.

Mehr Informationen zum Unternehmen und dessen Lösungen finden Sie unter www.aycan.de. (https://www.aycan.de)

Kernkompetenzen: DICOM-Workflow, Deconstructed PACS, RIS/KIS Integration, HL7 V2/3/FHIR und IHE, strukturierte Befundung, Postprocessing und Teleradiologie. Unser Qualitätsmanagement (zertifiziert nach ISO13485 und MDD/Annex II) steht für Produktsicherheit und Kundenservice.

Kontakt
aycan Digitalsysteme GmbH
Daniel Schneider
Innere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg
0931/2704090
presse@aycan.de
https://smartvisit.org/de/

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar