ATLANTIC Grand Hotel Travemünde mit Antigen-Testzentrum

ATLANTIC Grand Hotel Travemünde mit Antigen-Testzentrum

Das Hotel öffnet die schönste Teststelle an historischem Ort im Seebad Travemünde und wappnet sich für die neue Saison

ATLANTIC Grand Hotel Travemünde mit Antigen-Testzentrum

Teststelle_Travemuende (Bildquelle: (c) Rene_Kleinschmid)

Das erste Antigen-Testzentrum wurde im ATLANTIC Grand Hotel in Travemünde eröffnet. Hoteldirektor Kay Plesse begrüßte die Vertreter der Stadt und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die das Testzentrum mit ihrem Team betreiben und zeigte sich sehr erfreut, dass nunmehr auch im Seebad Travemünde die erste Teststelle für einen kostenlosen Antigen-Schnelltest eingerichtet wurde.

“Für mich als Hoteldirektor ist das ein Signal, sich in einem weiteren Schritt wieder für den Tourismus zu öffnen. Dies gilt für die Hotelgäste, Bürger, Tagesgäste und Touristen, sobald touristische Reisen von/nach Schleswig-Holstein wieder erlaubt sind, aber genauso auch für die eigenen Mitarbeiter, denen das Hotel verpflichtend ein Testangebot mindestens zweimal pro Woche unterbreitet,” erläutert Kay Plesse diesen Schritt.

Stadtpräsident Klaus Puschaddel und die Vertreter der Stadt begrüßen diese Möglichkeit für die Touristen gemeinsam mit den Bürgern von Travemünde über eine Anlaufstelle für Corona-Tests zu verfügen. Immerhin sei diese kostenlose Dienstleistung in Travemünde für die 8000 Betten des Tourismusbereiches ein deutliches Signal, die Wiedererstarkung des Tourismusbereiches in einem wichtigen Schritt anzugehen.

Diese schönste Teststelle an historischem Ort im Seebad Travemünde wie sie von den Anwesenden bezeichnet wurde, ist von Mo bis So von 10 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Bei größerem Andrang sei auch eine Anpassung der Öffnungszeiten möglich. Der Eingang des Testzentrums ist über die Arkaden in der Bertlingstraße, neben der Eisdiele des Hotels, zu erreichen.

Die Personen auf dem Gruppenbild von links nach rechts:
Uwe Kirchhoff (Kurdirektor im Seebad Travemünde), Mathias Rehberg (Bereichsleiter der Johanniter-Unfall-Hilfe), Kay Plesse (Hoteldirektor im ATLANTIC Grand Hotel), Klaus Puschaddel (Stadtpräsident der Hansestadt Lübeck) und Christian Martin Lukas (Geschäftsführer der Lübeck & Travemünde Marketing GmbH)

Über Atlantic Hotel Travemünde
Das ATLANTIC Grand Hotel Travemünde bietet mit seiner prominenten Lage unzählige Freizeitmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe – von Reitausflügen am Strand, Radfahren, Picknicken, Segelturns bis hin zu einer Wanderung entlang der imposanten Steilküste des Brodtener Ufers. In der Nähe des Hotels befinden sich zwei Golfplätze, darunter einer der ältesten Plätze Deutschlands aus dem Jahr 1921. Langeweile kommt im Seebad Travemünde das ganze Jahr über nicht auf. Ob beim zweitgrößten Segelevent der Welt, der berühmten Travemünder Woche, ins Staunen geraten oder dem Schleswig-Holstein Musik Festival lauschen, der Veranstaltungskalender des Ostseebads ist gut gefüllt. Zu einem Ausflug lockt zudem das 15 Minuten entfernte UNESCO Weltkulturerbe Lübeck – Heimat der Hanse, der Buddenbrooks, Nobelpreisträger und der “Sieben Türme”.

Weitere Informationen unter: https://www.atlantic-hotels.de/grand-hotel-travemuende/

Firmenkontakt
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Silke Warnke-Rehm
Bauerstraße 34
80796 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
http://www.kprn.de

Pressekontakt
KPRN Network GmbH
Silke Warnke-Rehm
Bauerstraße 34
80796 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
http://www.kprn.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar