Banking Circle und Safenetpay vereinfachen länderübergreifende Transaktionen

Banking Circle und Safenetpay vereinfachen länderübergreifende Transaktionen

www.bankingcircle.com (https://www.bankingcircle.com)

München, 19. April 2021 – Safenetpay, ein Anbieter von One-Stop-Zahlungslösungen für Unternehmen und Banking Circle, Anbieter von Finanzinfrastrukturen für Zahlungsdienstleister und Banken, haben eine Partnerschaft geschlossen mit dem Ziel, länderübergreifende Transaktionen zu beschleunigen. Die Geschäftskunden von Safenetpay können nun Fremdwährungskonten, SEPA- und SWIFT-Transaktionslösungen sowie Devisen (foreign exchange, FX)-Funktionen von Banking Circle nutzen und haben dadurch kostensparend Zugriff auf zusätzliche Währungen, wettbewerbsfähige FX-Kurse und schnelle, zuverlässige Transaktionen im SEPA-Raum.

Safenetpay ist ein von der britischen FCA zugelassenes E-Geld-Institut, das eine Komplettlösung für den geschäftlichen Zahlungsverkehr anbietet. Das Unternehmen liefert seinen überwiegend mittelständischen Kunden auf einer einzigen Plattform Konten in mehreren Währungen, wettbewerbsfähige Devisenkurse, Kartenzahlungsabwicklung und Händlerkonten.

Die Partnerschaft mit Banking Circle ermöglicht Safenetpay, ein breiteres Kundenspektrum zu bedienen und gleichzeitig bestehende Kunden, die in neue Märkte expandieren wollen, mit zusätzlichen Angeboten zu unterstützen. Entscheidend für Safenetpay ist, dass es sein Serviceangebot ohne die sonst erforderlichen Investitionen erweitern kann.

Sanjar Mavlyanov, CEO und Gründer von Safenetpay, erklärt: “Unser Ziel war es schon immer, Unternehmen einen schnelleren und einfacheren Zugang zu Bank- und Zahlungslösungen zu bieten, sowohl lokal als auch länderübergreifend. Banking Circle verfolgt denselben Ansatz. Unsere Zusammenarbeit wird das Angebot von Safenetpay bereichern, indem wir eine größere Auswahl an Services und Währungen anbieten können als mit unserem bisherigen Partner. Unsere Kunden profitieren nun von schnelleren, weniger komplexen Zahlungen sowie den Zugang zu mehr Produkten, Devisen und zusätzlichen Währungen einschließlich USD und CHF. Die Fähigkeit, in mehreren Währungen Zahlungen zu akzeptieren und Gelder zu erhalten, ist ein wesentlicher Teil unserer Geschäftspläne. Wir können auf diese Weise eine größere Anzahl von kleinen Unternehmen mit unseren Angeboten erreichen, unabhängig davon, wo sie oder ihre Kunden ansässig sind.”

Anders la Cour, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Banking Circle, ergänzt: “Die meisten Safenetpay-Kunden sind KMUs – eine Gruppe, von der wir wissen, dass sie oft mit finanzieller Ausgrenzung kämpfen. Transaktionen – insbesondere länderübergreifend – sind üblicherweise zu langsam und zu teuer. Dies kann kleine Unternehmen daran hindern, ihr globales Potenzial auszuschöpfen. In Zusammenarbeit mit Banking Circle ermöglicht Safenetpay nun KMUs den Zugang zu internationalen Märkten. Dies geschieht ohne die kostspieligen Verzögerungen, die bisher durch länderübergreifende Transaktionen und Devisen verursacht wurden. Stattdessen können sich die Unternehmen darauf konzentrieren, die Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die ihre Kunden benötigen.”

Banking Circle ist ein Anbieter von Finanzinfrastrukturen für Zahlungsdienstleister und Banken. Als voll lizenzierte Bank ohne Legacy-Systeme ermöglicht die Technologie von Banking Circle Zahlungsdienstleistern und Banken jeder Größenordnung, Chancen in der digitalen Wirtschaft zu nutzen – schnell, kostengünstig und mit erstklassiger Compliance und Sicherheit – mit direktem Zugang zu einem Clearing, das alte, bürokratische und teure Systeme umgeht.

Banking Circle Lösungen erhöhen die finanzielle Integration. Von Buchhaltung über Kredite, internationale Zahlungen bis hin zu Abwicklung, Risikoabsicherung und Compliance hilft die Technologie von Banking Circle Tausenden von Unternehmen, länderübergreifende Transaktionen in einer Weise zu tätigen, die bisher nicht möglich war.

Banking Circle ist im Besitz von EQT VIII und EQT Ventures in Partnerschaft mit den Gründern von Banking Circle. Banking Circle hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über Niederlassungen in London, München, Amsterdam und Kopenhagen.

Firmenkontakt
Banking Circle S.A.
– –
Boulevard de la Foire 2
1528 Luxembourg

bankingcircle@finkfuchs.de
bankingcircle.com

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-16
bankingcircle@finkfuchs.de
bankingcircle.com

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar