Connections for life

Connections for life

– GF Piping Systems auf der IFAT 2022 in München

Connections for life

NeoFlow (Bildquelle: Georg Fischer)

Die IFAT ist die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Als führende Anbieterin für Durchflusslösungen wird GF Piping Systems hier vom 30. Mai bis zum 3. Juni Innovationen aus den Bereichen Versorgung und Prozessautomatisierung sowie Spezialanwendungen vorstellen.

Gesellschaftliche Megatrends wie der Klimawandel oder die Digitalisierung sind in der Wasserwirtschaft und in der Industrie längst zum Alltag geworden und stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie kann hier eine nachhaltige und vernetzte Zukunft aussehen? Unter dem Leitbild “Connections for Life” wird GF Piping Systems auf der IFAT 2022 Lösungen vorstellen, mit denen Rohrleitungssysteme effizienter, nachhaltiger und digitaler werden.

Ein Fokus wird auf der Versorgung liegen. Als Expertin für Durchflusslösungen aus Kunststoff setzt sich GF Piping Systems seit Jahren zum Ziel, Wasser- und Infrastrukturprobleme mit Hilfe von nachhaltigen und langlebigen Materialien sowie digitalen und vernetzten Produkten zu lösen. In diesem Bereich wird GF Piping Systems NeoFlow ausstellen, ein axiales Druckregelventil aus Kunststoff. NeoFlow sorgt für präzisen und stabilen Durchfluss und eine erhöhte Durchflusskapazität bei Versorgungsunternehmen. Auf der IFAT wird das Unternehmen weitere Produktneuheiten präsentieren: Die Y-Anbohrschelle für das ELGEF Plus Druckrohrleitungssystem sorgt für bessere Fließeigenschaften, die werkzeugfreie Montage und ein patentiertes Heizelement für das Elektroschweißen erleichtern ihre Installation deutlich. Mit IR PVC-U wird zudem das weltweit erste infrarot-geschweißte PVC-U-Rohrleitungssystem vorgestellt, welches eine verlässliche klebstofffreie Verbindung in einem maschinenkontrollierten Prozess ermöglicht.

Aber auch das Thema Prozessautomatisierung wird auf der IFAT eine wichtige Rolle spielen. Denn gerade Industrieunternehmen sind auf nachhaltige und moderne Lösungen angewiesen, um zukunftsfähig zu bleiben. Hier wird GF Piping Systems u.a. den Kugelhahn 543 Pro präsentieren, der – ausgestattet mit einem neuen pneumatischen Stellungsregler – komplett aus Kunststoff gefertigt ist. Er ist damit wartungsfrei und hat eine Lebensdauer dem gesamten Rohrleitungssystem entsprechend. Der Kugelhahn deckt ein breites Spektrum an Applikationen für jeden Bedarf ab. Dank seiner leichteren und kompakteren Bauweise lassen sich Planung und Installation einfacher und effizienter gestalten.

Zusätzlich wird GF Piping Systems auf Spezialanwendungen eingehen. Gerade in Hightech-Industrien brauchen Unternehmen Lösungen, die nicht nur nachhaltig sind, sondern auch sehr spezifische Anforderungen erfüllen. In diesem Kontext wird das Unternehmen u.a. das zerstörungsfreie Testen von Rohrverbindungen mittels Ultraschall und Virtual Reality-Trainingsverfahren vorstellen – Services, mit denen Kunden eine höchstmögliche Qualität sichern können.

Ingo Pfirrmann, Leiter Geschäftsbereich Versorgung bei GF Piping Systems in Deutschland, sieht die IFAT 2022 als wichtige Plattform: “Seit vielen Jahren setzen wir auf Kunststoff als nachhaltiges, kostengünstiges und gleichzeitig hocheffizientes Material für unsere Durchflusslösungen. Auf der IFAT wollen wir deshalb zeigen, wie man mit modernen Materialien, innovativen Technologien und vernetzten Produkten Rohrleitungssysteme zukunftssicher macht. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Trinkwasserversorgung, industrielle Anlagen oder Produktionsprozesse handelt.”

Als führende Anbieterin von Durchflusslösungen für den sicheren und nachhaltigen Transport von Gasen und Flüssigkeiten, schafft GF Piping Systems Verbindungen fürs Leben. Die Division ist spezialisiert auf branchenführende, leckagefreie Rohrleitungssysteme für verschiedene anspruchsvolle Marktsegmente. Ihr starker Fokus auf Kundenorientierung und Innovation spiegelt sich in der globalen Vertriebs-, Service- und Produktionspräsenz sowie im preisgekrönten Portfolio wider. Das Angebot umfasst Fittings, Ventile, Rohre, Automation, Fertigungs- und Verbindungstechnik.
GF Piping Systems ist in 31 Ländern mit eigenen Verkaufsgesellschaften vertreten, um immer nah am Kunden zu sein. Produktionsstätten an 36 Standorten in Amerika, Europa und Asien gewährleisten ausreichende Verfügbarkeit und schnelle, verlässliche Lieferung. Im Jahr 2021 erwirtschaftete GF Piping Systems einen Umsatz von CHF 1’971 Mio. und beschäftigte 7’686 Mitarbeitende. GF Piping Systems ist eine Division der Georg Fischer AG, die 1802 gegründet wurde, und hat ihren Hauptsitz in Schaffhausen in der Schweiz.
www.gfps.com

Firmenkontakt
Georg Fischer GmbH
Rene Habers
Daimlerstraße 6
73095 Albershausen
07161 3020
info.de.ps@georgfischer.com
www.gfps.com

Pressekontakt
HEINRICH Agentur für Kommunikation (GPRA)
Oliver Samwald
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
+49 (0) 8 41 / 99 33 958
oliver.samwald@heinrich-kommunikation.de
www.heinrich-kommunikation.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar