DSV Service und msg kooperieren im Formularmanagement

DSV Service und msg kooperieren im Formularmanagement

Experten für Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung nutzen gemeinsam die jeweiligen Stärken, um E-Government-Projekte und OZG-Umsetzung zu beschleunigen.

DSV Service und msg kooperieren im Formularmanagement

Beschleunigen zusammen E-Government-Projekte: Sebastian Jensch (msg) und Peter Höcherl (DSV Service)

Stuttgart, 21.4.2021 – Die DSV Service, ein Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlages und Expertin für Formularmanagement, vereinbarte mit dem IT-Beratungsunternehmen msg die projektbezogene Zusammenarbeit in der öffentlichen Verwaltung.

Im Rahmen von Beratungsprojekten in der öffentlichen Verwaltung greift msg künftig für die Umsetzung moderner Online-Anträge und Formularanwendungen auf das Know-how und die Kapazitäten der DSV Service zurück. Die Kunden im Public Sector profitieren von der Kooperation durch eine schnelle und kosteneffiziente Umsetzung ihrer E-Government-Vorhaben.

msg ist als IT- und Beratungsunternehmen führend in der Digitalen Transformation im Public Sector und unterstützt Bundesministerien, Bundesverwaltungen, Landesverwaltungen und Kommunen bei den Führungsaufgaben, die mit dem digitalen Transformationsprozess verbunden sind. “Wir konzipieren gemeinsam mit unseren Kunden in der Verwaltung moderne E-Government-Angebote insbesondere im Umfeld des OZG. Für die Umsetzung greifen wir gerne auf das Wissen und die Kapazitäten der DSV Service zurück, die schnell und hocheffizient die passenden Online-Formulare und Assistenten erstellt”, erläutert Sebastian Jensch, Bereichsleiter Public Sector und verantwortlich für viele OZG-Umsetzungsprojekte auf Bundes- und Landesebene bei msg. “In unser standardisiertes Vorgehensmodell zur OZG-Umsetzung lässt sich das Fabrikmodell der DSV Service passgenau integrieren. Wir erzielen damit die Umsetzungsgeschwindigkeit und Kosteneffizienz, die unsere Kunden für die Mammutaufgabe der OZG-Umsetzung benötigen.”

Die DSV Service bringt ihre jahrzehntelange Erfahrung aus der Sparkassen-Welt in der Erstellung und Pflege komplexer Formularsysteme in die Zusammenarbeit ein. Durch den modellgetriebenen Ansatz der eingesetzten E-Government-Plattform cit intelliForm werden in der Formularfabrik der DSV Service viele Umsetzungsschritte automatisiert. Das führt zu erheblichen Aufwands- und Kosteneinsparungen für die Kunden. Zudem kann die DSV Service auf einen Bestand von mehreren Hundert Standardformularen zur OZG-Umsetzung zurückgreifen und so auch bei der Umsetzung kundenspezifischer Online-Formulare Synergien erzielen.

“Die Berater von msg begeistern uns mit gleichermaßen innovativen wie gut durchdachten Konzepten für digitale Prozesse in der Verwaltung. Mit unserer Expertise können wir diese Konzepte zügig und kosteneffizient für die Verwaltungskunden der msg in moderne Online-Anträge oder Formularanwendungen umsetzen”, beschreibt Peter Höcherl, Leiter Forms Management und Software Development bei der DSV Service, die Zusammenarbeit. “Insbesondere im Bereich Formularmanagement macht es für Verwaltungen Sinn, nicht das Rad neu zu erfinden, sondern die Synergien und Skaleneffekte zu nutzen, die wir bieten können”, so der Experte für digitale Verwaltungsprozesse.

Weitere Informationen zum Full-Service für Online-Formulare:
https://dsv-service.de/onlineforms

Mehr Informationen zu den Beratungsleistungen der msg im Public Sector:
https://www.msg.group/public-sector

Die DSV Service GmbH hat sich als Komplettanbieter auf die Konzeption, die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung zukunftsfähiger Lösungen im Bereich Dokumenten- und Informationsmanagement spezialisiert. Mit viel Technik, Fachwissen und mehr als 85 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Formularen pflegt die DSV Service mehr als 1.500 Formulare – zahlreiche davon als Online-Variante. Pro Jahr werden mehr als 1.000 Aktualisierungen bereitgestellt und die Online-Formulare über 380 Millionen Mal genutzt. Als spezialisiertes Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) stellt sie für mehr als 370 Sparkassen und Landesbanken elektronische Formulare zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Kohlhammer Unternehmensgruppe und dem Technologieanbieter cit bietet DSV Service Kommunalverwaltungen und Landesbehörden einen breiten Katalog an Online-Formularen für das Onlinezugangsgesetz (OZG) und andere E-Government-Vorhaben als Full-Service an. www.dsv-service.de

Ansprechpartner DSV-Gruppe:
Andrea Steinwedel, Am Wallgraben 115, 70565 Stuttgart, Deutschland
E-Mail: andrea.steinwedel@dsv-gruppe.de, Telefon: +49 711 782-22102

Firmenkontakt
DSV Service GmbH
Vera Knoop
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
+49 711 782 129-00
vera.knoop@dsv-service.de
www.dsv-service.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar