GS YUASA: Mehr Lithium-Ionen-Batterien für Hybridfahrzeuge

GS YUASA: Mehr Lithium-Ionen-Batterien für Hybridfahrzeuge

Zweites Blue Energy Werk soll 2022 in Betrieb gehen

GS YUASA: Mehr Lithium-Ionen-Batterien für Hybridfahrzeuge

Das neue Blue Energy Werk von GS YUASA in Kyoto, Japan.

Krefeld, April 2021 – Der Batteriehersteller GS YUASA International Ltd. erweitert seine Produktionskapazität für Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz in Hybridfahrzeugen. Dazu verstärkt die GS YUASA-Tochter Blue Energy Co., Ltd. mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, ihre bestehenden Produktionslinien und baut zudem ein zweites Werk am selben Standort.

Das neue Blue Energy Werk soll im Fiskaljahr 2022 in Betrieb gehen und die derzeitige Produktionskapazität bis zum Geschäftsjahr 2023 mindestens verdoppeln.
GS YUASA gründete Blue Energy im Jahr 2009 als Joint Venture, das mit der Entwicklung, Produktion und dem Verkauf von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien für Hybridfahrzeuge betraut wurde. Bis heute sorgt Blue Energy für eine kontinuierliche Versorgung mit Batterien, die bereits in über einer Million Hybridfahrzeugen verbaut wurden. Diese Erfolgsbilanz sowie die modernen technologischen Fähigkeiten von Blue Energy tragen dazu bei, die Akzeptanz umweltfreundlicher Fahrzeuge zu steigern.

Während die Umstellung auf Elektrofahrzeuge als Initiative zur Verringerung der Umweltbelastung gefördert wird, bieten Hybridfahrzeuge einen ausgezeichneten Mittelweg hinsichtlich Umweltleistung und Kosten. Hier wird die Produktion insbesondere bei Autoherstellern in Japan ebenso wie in Europa, Nordamerika und China erwartungsgemäß zunehmen.

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit sowie Erstausrüster vieler großer Marken.
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Automotive (Automobil-Starterbatterien) zudem Motorcycle (Motorrad-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).
GS YUASA ist Sponsor des Repsol Honda Teams HRC in der MotoGP.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH
Raphael Eckert
Europark Fichtenhain B 17
47807 Krefeld
+49 (0)2151 82095-00
info@gs-yuasa.de
http://www.gs-yuasa.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.