Halter für 45er Montage-Schienen

Halter für 45er Montage-Schienen

Halter für 45er Montage-Schienen

Halter 45 I/q jetzt auch mit Schallentkopplungs-Set

MEFA hat sein Ohr am Markt – und registriert, dass die Anforderungen an den Schallschutz im Wohnungsbau stetig steigen. Der Rohrmontagespezialist bietet deshalb für den universellen Halter 45 I/q ab sofort eine Erweiterung als Set an – eine passende Dämmplatte mit Zubehör, die für Körperschallentkopplung zum Mauerwerk sorgt und ebenfalls über gefaste Ecken und 100 mm Seitenlänge verfügt. Die 6 mm dicke Dämmplatte ist ausschließlich für die Montage auf dem Boden gedacht. Ihre Schalldämmeinlage besteht aus Gummi EPDM und sorgt für ein Schallschutzniveau nach DIN 4109. Ihre Temperaturbeständigkeit liegt im Bereich von -35 bis +100 Grad Celsius.

Mit dem Halter 45 I/q für die Befestigung von Montageschienen hat MEFA zwei frühere Bauteile in einem vereint: Mit dem quadratischen Halter ist sowohl Längs- als auch Quermontage an Wand und Decke möglich – eben l und q – durch einfaches Verdrehen im 90°-Winkel. Die Befestigung erfolgt komfortabel, da lotrecht nachjustierbar, über ein dem Rundloch gegenüberliegendes Langloch pro Montagerichtung. Der Montageaufwand bleibt mit zwei Bohrlöchern derselbe, die Bauteilmenge der Halter auf der Baustelle und der Lagerhaltungsaufwand reduzieren sich aber.

Der Halter passt für 45er Schienen und ist für den Innen- und Außeneinsatz geeignet. Für Außenbereiche sind feuerverzinkte Varianten mit erhöhtem Korrosionsschutz lieferbar, für Innenbereiche galvanisch verzinkte. Das Schallentkopplungs-Set kann nur in Kombination mit diesem Halter eingesetzt werden. Darüber hinaus versieht MEFA den Halter auf Kundenwunsch auch mit einer TSP-5-Beschichtung für den Einsatz in hochkorrosiven Umgebungen, beispielsweise an oder im Salzwasser.

Der universell verwendbare Halter hat eine quadratische Grundplatte mit gefasten Ecken und 100 mm Seitenlänge. Er ist für alle C-Profile mit 45 mm Breite und maximal 52 mm Höhe bei Längsausrichtung der Schiene geeignet. Bei Querausrichtung der Schiene sind prinzipiell alle Profilhöhen möglich, solange ein Überstehen der Schiene nicht störend ist. Für höhere Schienen bis 150 mm Profilhöhe bleiben die vorhandenen Halter für die Längsmontage im Angebot des Herstellers bestehen. Die zulässige Belastungsgrenze des Bauteils steigt konstruktionsbedingt auf 15 kN auf Zug.

MEFA verschlankt mit dem 45 I/q sein Halter-Angebot, ohne die Einsatzmöglichkeiten dieser Produktreihe einzuschränken. Für Montagebetriebe ergeben sich damit Vereinfachungen bei der Arbeitsvorbereitung sowie durch Konstruktionsdetails auch bei der Montage selbst. Aufgrund seiner Variabilität müssen Betriebe weniger Produktvarianten vorhalten: Das Risiko, nicht den richtigen Halter greifbar zu haben, halbiert sich. Und wer Schallschutz benötigt, kann diesen mit dem Schallentkopplungs-Set auch gleich mit bestellen.

MEFA ist ein Spezialist für Rohrmontagesysteme in der technischen Gebäudeausrüstung und dem schweren Rohrleitungsbau. Neben den Produkten bietet das Unternehmen seinen Kunden bei Bedarf einen umfassenden Planungs- und Auslegungssupport. Mit MEFA energy systems hat sich das Unternehmen ein weiteres Standbein im Bereich Heizen und Kühlen mit regenerativen Energien aufgebaut. Das mittelständische Unternehmen hat seinen Sitz in Kupferzell, Baden-Württemberg.

Firmenkontakt
MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH
Jürgen Uez
Schillerstraße 15
74635 Kupferzell
07944 64-0
info@mefa.de
www.mefa.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Uwe Bolz
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
071195464-65
0711 954645-44
bolz@id-pool.de
https://www.id-pool.de/

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar