Klarsolar bietet Rettungspaket für Wechsel zu Photovoltaik

Klarsolar bietet Rettungspaket für Wechsel zu Photovoltaik

Unabhängigkeit von Strompreisentwicklungen

Klarsolar bietet Rettungspaket für Wechsel zu Photovoltaik

Klarsolar erleichtert Stromkunden in Notversorgung den Wechsel zu autarker Solarenergie.

Heidelberg, 05. April 2022. Die jüngsten Entwicklungen auf dem Strommarkt konfrontieren viele Verbraucher mit massiven Preissteigerungen. Nun liefert der Full-Service Photovoltaik-Anbieter Klarsolar Betroffenen einen Ausweg aus der Grundversorgung. Klarsolar bietet diesen Stromkunden jetzt ein Rettungspaket für den Umstieg auf kostengünstige Solarenergie an. Das ist nur ein erster Schritt auf dem Weg zur Selbstversorgung mit Photovoltaik.

Mehr als 35 Anbieter in Deutschland kündigten zuletzt Stromverträge mit ihren Kunden, weil sich der Einkaufspreis um ein Vielfaches verteuert hatte. Von Lieferstopps oder Vertragskündigungen betroffene Verbraucher fallen automatisch in die Grundversorgung des lokal ansässigen Netzanbieters, wo sie teils enorme Preisaufschläge zahlen müssen. Davon betroffen sind laut dem Vergleichsportal Check24 über 3 Mio. Haushalte mit einer durchschnittlichen Preissteigerung von 95%.

Klarsolar bietet Stromkunden einen Ausweg aus der Grundversorgung, der langfristige Unabhängigkeit von den Entwicklungen am Energiemarkt bietet. Hauseigentümer erhalten eine schnelle Beratung zur Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Von Kündigungen betroffenen Stromkunden bietet Klarsolar jetzt auf der Seite http://www.klarsolar.de/rettungspaket ein Paket aus kurzfristig verfügbaren Photovoltaik-Komponenten an, um den Umstieg auf autonome Solarenergie möglichst zeitnah zu starten. Überdies wird auch forciert, dass diesen Kunden möglichst schnell geholfen werden kann. Wer ein Einfamilien- oder Doppelhaus besitzt, profitiert mit Klarsolar von einer unkomplizierten Abwicklung ohne zusätzliche finanzielle Belastung. Der Full-Service Photovoltaik-Anbieter erledigt alle notwendigen Arbeitsschritte von der Beratung über die Finanzierung bis zur Installation und Instandhaltung der Photovoltaikanlage.

“Uns geht es nicht darum, die Gunst der Stunde zu nutzen. Im Gegenteil, wir beobachten aktuell eine enorme Nachfrage nach unseren Solaranlagen. Dieses Angebot richtet sich an Verbraucher, die sich in Anbetracht der aktuellen Situation am Energiemarkt nach langfristig günstigeren und nachhaltigen Lösungen umschauen.”, so Bastian Arend, CEO bei Klarsolar.
Mit Photovoltaik raus aus der Grundversorgung, hin zur Selbstversorgung
“Die Anschaffung einer eigenen Photovoltaikanlage und eines Stromspeichers ist der sinnvollste Weg, sich von den stetig steigenden Preisen am Strommarkt unabhängig zu machen. Die Sonne scheint völlig kostenlos – mit einer Solaranlage lässt sich also zu Hause sehr kostengünstiger Strom produzieren. Je höher der Eigenverbrauch von Solarenergie, desto größer der finanzielle Vorteil und desto höher auch die Autarkie”, erklärt Bastian Arend. Daher sei die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage insbesondere jetzt vor dem Sommerbeginn sinnvoll.

Da die Einspeisevergütung immer weiter sinkt und die Strompreise stetig steigen, gilt die Regel: Je höher der Eigenverbrauch, desto mehr lohnt sich die Photovoltaikanlage. Das Ziel ist also, den produzierten Strom zu einem hohen Anteil selbst zu nutzen. Eine weitere Möglichkeit, den Eigenverbrauch zu erhöhen, ist zum Beispiel die Kombination von Photovoltaikanlage, Smart Home Technologien und Elektromobilität.

Als Full-Service Photovoltaik-Anbieter ist Klarsolar von der Kontaktanfrage bis zum sorglosen Betrieb einer Anlage deutschlandweit im Einsatz. Selbst absolute Solar-Neulinge können sich über den Konfigurator auf klarsolar.de in wenigen Minuten ein erstes Angebot erstellen lassen. Die Klarsolar Solarexperten helfen dann bei der Detailplanung und der Ausarbeitung einer maßgeschneiderten Gesamtlösung. Dank des Klarsolar Partnernetzwerks arbeitet das Unternehmen mit erfahrenen und spezialisierten Handwerkern zusammen. Unter der Führung von Bastian Arend, der seit über einem Jahrzehnt in der PV-Branche tätig ist, verfolgt Klarsolar das Ziel, dem Kunden den Weg zur eigenen Solaranlage so einfach wie möglich machen und einen sorglosen und rentablen Betrieb über die gesamte Lebensdauer zu ermöglichen. Weitere Informationen: klarsolar.de

Kontakt
klarsolar GmbH
Angela Cina
Paul-Ehrlich-Straße 1
69181 Leimen
+49 6221 998697-6
presse@klar-solar.de

Presse

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar