Kulturwiesen 2021

Kulturwiesen 2021

…kann losgehen…

Kulturwiesen 2021

“Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, reise!”, diesem Zitat von Wilhlem Busch folgend laden die Kulturwiesen in diesem Sommer alle reisewilligen Kulturfreunde*innen wieder auf den Hof Schulze Wettendorf in Everswinkel-Alverskirchen ein.

Das OpenAir Festival findet vom 13. August bis zum 5. September vor den Toren der Westfalenmetropole Münster statt. An vier Wochenenden wird es jeweils vier Veranstaltungen geben. Das im letzten Jahr erstmalig durchgeführte Veranstaltungskonzept konnte mit kooperativer Unterstützung der Gemeinde Everswinkel und des Kreises Warendorf weiter optimiert werden, und die Veranstalterin freut sich jeweils 500 Gäste auf den 4.000 m² weiten Kulturwiesen begrüßen zu dürfen. Online Personalisierung für die Eintrittskarten kennen die Gäste schon aus dem Vorjahr,
und als zusätzlichen Service bieten die Kulturwiesen die Nutzung der Luca app an.

Der Erfolg aus dem Jahr 2020 ist den Kulturschaffenden des Münsterlandes, und auch weit darüber hinaus, nicht verborgen geblieben. Mit Lisa Feller, Jochen Malmsheimer und Götz Alsmann sagen sich großartige Künstlerinnen und Künstler der Musik- und Kabarett Kultur an, die allesamt ihre aktuellen Bühnenprogramme im Reisegepäck mit sich führen.
Höchste Stimmqualitäten, wohlklingende Harmonien und leidenschaftliche Spielfreude sind die Warenzeichen von Sopran – Makiko Tanaka aus Japan und Tenor – Sebastiano Lo Medico aus Italien, die gemeinsam zu einem zauberhaften italienischen Abend einladen.

Wohin die Reise mit Impro005 zu Beginn der Kulturwiesen führen wird, ist wie immer ungewiss und hochgradig unterhaltsam. Egal, wie absurd oder banal die Vorschläge sein mögen – das Improvisationstheater 005 macht dem Publikum eine Szene.
Welche Reisebeschränkungen Storno sich und ihrer Umgebung auferlegen, davon werden die Herren Rüther, Funke und Philipzen mit einer Doppelshow am Sonntag, den 15. August berichten.

Mit im Gepäck haben die 5 Vokalhumoristen von 6 Zylinder den ein oder anderen Song über die Sitten und Gebräuche ihrer geliebten, westfälischen Heimat und deren Eingeborenen.
Mit 6 Zylinder wird es jetzt auch konisch, mit dem Duo Glengar wird es irisch folkig und der Kabarettist Heinrich Schulte Brömmelkamp darf wahrlich zu den besagten westfälischen Eingeborenen zählen.
Die Hälfte aller Shows bringt jede Menge Musik auf die Kulturwiesen, so dass eine Reise nach und mit Noten von Italien, über Irland, dem westfälischem Brauchtum mit dem Spielmannszug Alverskirchen folgend und zurück mit der Wolbecker Rockband CherryT in die 80er trefflich eine große Bandbreite für jeden Geschmack anbieten wird. Eine weitere besondere musikalische Reise bieten The Bluesanovas, denn sie haben sich in den letzten Jahren als absoluter Geheimtipp in Sachen Live-Musik bewiesen.

Zum Finale furioso trifft Thomas Philipzen auf großartige Mitreisende europäischer Kleinkunstbühnen, ein ganz eigener Abend gespickt mit vielen Überraschungen.
Dieses Überraschungsmoment halten sich die Kulturwiesen auch für den 5. September noch offen.

Die Kulturwiesen UG (haftungsbeschränkt) bietet 16 Veranstaltungen an 12 Tagen. Ticketpreise liegen zwiscchen 6 und 37 EUR Ticket.

Kontakt
Kulturwiesen UG (haftungsbeschränkt)
Silvia Weß
Wettendorf 1
48351 Everswinkel
0172 6652146
info@kulturwiesen.de

Front Page

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.