Kupferexplorer Camino startet Bohrvorbereitungen auf Los Chapitos

Kupferexplorer Camino startet Bohrvorbereitungen auf Los Chapitos

Die Genehmigungen sind da, die Vorbereitungen laufen an und im Mai starten die ersten Kupferbohrungen auf dem peruanischen Projekt von Camino.

BildEs kann losgehen: Kupferexplorer Camino Corp. (TSXV COR / WKN A116E1) hat von der zuständigen Abteilung des Ministeriums für Energie und Minen jetzt die Berechtigung erhalten, die geplanten Aktivitäten auf seinem Kupferprojekt Los Chapitos in Peru aufzunehmen. Das bedeutet, die Gesellschaft wird kommende Woche mit dem Straßenbau und der Einrichtung von Bohrstandorten für die Ziele auf Los Chapitos beginnen! Den Start der Bohrungen plant die Company dann für Mai.

Camino will mit diesen Bohrungen neue Gebiete im Norden entlang des 8 Kilometer langen mineralisierten Kupfertrends testen, der durch historische, hochgradige handwerkliche Kupfer- und Silberabbauaktivitäten gekennzeichnet ist. Wie CEO Jay Chmelauskas erklärte, sehe man in Los Chapitos Grundstückspotenzial in Distriktgröße mit zahlreichen Kupferaufschlüssen und mantohaften Massenvorkommen in den neu genehmigten Gebieten. Die neuen Bohrziele, die das Unternehmen mit Hilfe geophysikalischer Untersuchungen, Feldarbeiten und geochemischer Analysen generiert hat, sollen sich mehrere Kilometer von den bisherigen Bohrlöchern entfernen, um neue Zonen mit Kupfervererzung zu entdecken.

Jetzt mehr erfahren:

Kupferexplorer Camino startet Bohrvorbereitungen auf Los Chapitos

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Camino Corp. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Camino Corp. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal Camino Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Camino Corp. entlohnt. Dies ist ein weiterer Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.