Marvel vergrößert Landpaket des Uranprojekts Key Lake, angrenzend an Cameco und Fission, Athabasca-Becken

Marvel vergrößert Landpaket des Uranprojekts Key Lake, angrenzend an Cameco und Fission, Athabasca-Becken

29. März 2022. Vancouver, British Columbia. – Marvel Discovery Corp. (TSX-V: MARV), (Frankfurt: O4T1), (MARVF: OTCQB); (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Optionsvereinbarung zum Erwerb von zwei großen Claim-Gruppen (KLR und Walker) von einer unabhängigen Partei abgeschlossen hat. Damit befindet sich Marvel in einer äußerst vorteilhaften Position entlang der Key Lake-Verwerfung, die sowohl an die Konzessionsgrenzen von Cameco als auch von Fission grenzt. Die beiden Claim-Gruppen umfassen zusammen 14.190 Hektar in östlicher, nördlicher und nordwestlicher Richtung.

Das Projekt liegt in der Wollaston-Mudjactic Transition Zone (WMTZ) im östlichen Teil des Athabasca-Beckens, in dem sich die höchstgradigen Uranminen der Welt befinden:

– Cigar Lake1, das sich zu 50 % im Besitz von Cameco befindet und 152 Mio. Pfund U3O8 mit 15,4 % U3O8 beherbergt
– McArthur River2, das sich zu 70 % im Besitz von Cameco befindet und 392 Mio. Pfund U3O8 mit 6,58 % U3O8 beherbergt
– Projekt Wheeler3, das sich zu 90 % im Besitz von Denison Mines befindet und 109 Mio. Pfund U3O8 in zwei Lagerstätten mit durchschnittlich 11,23 % U3O8 beherbergt

Die erste Claim-Gruppe, KLR, umfasst 3.595 Hektar (ha) und grenzt an die ehemalige produzierende Uranmine Key Lake. Die Lagerstätte Key Lake bestand aus zwei mineralisierten Zonen, woraus in der Vergangenheit insgesamt 4,2 Millionen Tonnen Produkt mit einem Durchschnittsgehalt von 2,1 % U3O8 gefördert wurden (Harvey, 1999). Das Konzessionsgebiet Key Lake beherbergt heute die Mühle Key Lake, die sich im Besitz von Cameco befindet und von dieser Gesellschaft betrieben wird. In der Mühle wird Erz aus der Uranlagerstätte McArthur River aufbereitet.

Das Konzessionsgebiet Walker, die zweite Claim-Gruppe, umfasst eine Fläche von 10.595 ha und grenzt an die Urankonzessionen Hobo Lake von Fission 3.0. Das Konzessionsgebiet Walker befindet sich innerhalb der WMTZ, liegt entlang der Scherzone Key Lake und beherbergt 10 Uranvorkommen sowie mehrere unerforschte EM-Ziele. Beide Konzessionsgebiete sind über einen Highway leicht erreichbar. Die bisherigen Explorationsaktivitäten in den Konzessionsgebieten waren begrenzt.

Diese beiden Claim-Gruppen kommen zu Marvels jüngstem Erwerb des Projekts Highway North hinzu und grenzen direkt an dessen nördlichen und südlichen Konzessionsgrenzen innerhalb desselben WMTZ-Korridors. Highway North umfasst eine Fläche von 2.573 ha (siehe Pressemitteilung vom 28. Februar 2022). Marvel besitzt jetzt eine Mehrheitsbeteiligung an dem insgesamt 16.763 ha großen Camp.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64946/Marvel_032922_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1: Lage der KLR- und Walker-Claims, rot hervorgehoben, mit umrissenen Projekt Highway North.

Wir haben das große Glück, die Claim-Gruppen KLR und Walker erworben zu haben, die direkt an die nördlichen und südlichen Bereiche unseres kürzlich erworbenen Projekts Highway North angrenzen. Damit erweitern wir unsere Gesamtfläche auf über 16.000 Hektar entlang eines Trends, der einige der höchstgradigen Uranminen der Welt beherbergt. Dass wir nun unmittelbarer Nachbar der ehemaligen Uranmine Key Lake und der Mühle Key Lake von Cameco sind, ist ein äußerst strategischer Schritt, während wir das Projekt vorantreiben. Dieser Korridor entlang der Scherzone Key Lake bietet eine enorme Chance, den Erfolg der im Grundgebirge beherbergten Uranlagerstätten zu wiederholen, die auf der westlichen Seite des Athabasca-Beckens gefunden wurden, wie z. B. NexGen Energys Lagerstätte Arrow, sagte Herr Karim Rayani, President & Chief Executive Officer.

Regionale Geologie und Mineralisierung

In Saskatchewan wurden Uranlagerstätten im Grundgebirge oberhalb und bis zu 300 m unterhalb der Diskordanz der Athabasca-Gruppe entdeckt. Die Mineralisierung kann Hunderte von Metern tief im Grundgebirge oder bis zu 100 m darüber im Sandstein der Athabasca-Gruppe vorkommen. Typischerweise tritt Uran in Form von Uraninit/Pechblende auf, die in Form von Gängen und semimassiven bis massiven Verdrängungskörpern vorkommt. Die Mineralisierung steht auch in räumlichem Zusammenhang mit steil einfallenden, grafitischen Grundgebirgsstrukturen und kann während aufeinander folgender struktureller Reaktivierungsereignisse erneut mobilisiert worden sein. Solche Strukturen können sowohl wichtige Flüssigkeitsbahnen als auch strukturelle oder chemische Fallen für die Mineralisierung sein, da Reaktivierungsereignisse wahrscheinlich weiteres Uran in mineralisierte Zonen eingebracht und ein Mittel zur erneuten Mobilisierung bereitgestellt haben (Jefferson, et al. 2007) (Abbildung 2).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64946/Marvel_032922_DEPRcom.002.png

Abbildung 2. Klassische Uranlagerstätten des Athabasca-Beckens an der Diskordanz zwischen dem Athabasca-Sandstein und dem kristallinen Grundgebirge innerhalb der WMTZ. Die Lagerstätten Triple R, Eagle Point, Cluff Lake und Arrow befinden sich im Grundgebirge des kristallinen Granulitbereichs im westlichen Athabasca-Becken. Die Konzessionsgebiete KLR und Walker liegen im Grundgebirge unmittelbar südlich der ehemaligen Mine Key Lake innerhalb der WMTZ. Quelle: Searchlight Resources.

Beide Konzessionsgebiete erstrecken sich über die Verwerfungszone Key Lake, einen wichtigen Korridor für strukturell kontrollierte Uranlagerstätten im Athabasca-Becken. Die Lagerstätte Arrow, die sich im Besitz von NexGen Energy befindet, liegt entlang eines ähnlichen Strukturkorridors wie die Konzessionsgebiete von Marvel. Die Lagerstätte Arrow1, für die eine positive Machbarkeitsstudie mit solider Wirtschaftlichkeit durchgeführt wurde, enthält wahrscheinliche Reserven von 239,6 Millionen Pfund U3O8 bei einem Durchschnittsgehalt von 2,37 % U3O8 sowie nachgewiesene und angedeutete Ressourcen von 256,7 Millionen Pfund U3O8 bei einem Durchschnittsgehalt von 3,1 % U3O8. Die Lagerstätte Arrow ist die größte nicht entwickelte Uranlagerstätte in Kanada.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64946/Marvel_032922_DEPRcom.003.jpeg

Die Transaktion

Als Gegenleistung für die Option hat das Unternehmen zugestimmt, dem Verkäufer (der Optionsgeber) über einen Zeitraum von vier Jahren insgesamt 550.000 Dollar zu zahlen und bis zum dritten Jahrestag der Unterzeichnung des Abkommens Explorationsausgaben in Höhe von 1.500.000 Dollar zu tätigen. Darüber hinaus behält der Optionsgeber eine Net Smelter Royalty (NSR, Verhüttungsabgabe) von 1,0 %. Marvel wird das Recht haben, 100 % der NSR für 1.000.000 Dollar zu erwerben.

Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Mike Kilbourne, P.Geo., geprüft und genehmigt, der ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person, QP) gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, ist. Die QP hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Informationen über die Konzessionsgebiete zu verifizieren, insbesondere hinsichtlich der historischen Exploration, der benachbarten Unternehmen und der geologischen Arbeiten der Regierung. Die Informationen geben einen Hinweis auf das Explorationspotenzial der Konzessionsgebiete, sind jedoch möglicherweise nicht repräsentativ für die zu erwartenden Ergebnisse.

Quellenangaben

Harvey, S.E. (1999): Strukturelle Geologie des Erzkörpers Deilmann, Key Lake, Saskatchewan; in Summary of Investigations 1999, Volume 2, Saskatchewan Geological Survey, Sask. Energy Mines, Misc. Rep. 99-4.2.

Jefferson, C.W., Thomas, D.J., Gandhi, S.S., Ramaekers, P., Delaney, G., Brisbin, D., Cutts, C., Portella, P., und Olson, R.A. 2007. Diskordanz-assoziierte Uranlagerstätten im Athabasca-Becken, Saskatchewan und Alberta. In EXTECH IV: Geology and Uranium Exploration Technology of the Proterozoic Athabasca Basin. Herausgegeben von C.W. Jefferson und G. Delaney. Geological Survey of Canada, Bulletin 588, S. 23-68.

Cigar Lake1 www.cameco.com/businesses/uranium-operations/canada/cigar-lake

McArthur River2 www.cameco.com/businesses/uranium-operations/canada/mcarthur-river-key-lake

Projekt Wheeler3 denisonmines.com/projects/core-projects/wheeler-river-project

Lagerstätte Arrow1 www.nexgenenergy.ca/rook-1-project/default.aspx#feasibility-study

Über Marvel Discovery Corp.

Die bereits seit mehr als 25 Jahren an der TSX Venture Exchange gelistete Firma Marvel ist ein aufstrebendes kanadisches Rohstoffunternehmen. Das Unternehmen widmet sich der systematischen Exploration seiner umfangreichen Konzessionsgebiete in:

– Neufundland (Projekte Slip, Gander North, Gander South, Victoria Lake, Baie Verte und Hope Brook – Goldprospektionsgebiete)
– Atikokan, Ontario (BlackFly – Goldprospektionsgebiet)
– Elliot Lake, Ontario (East Bull – Ni-Cu-PGE-Entdeckung)
– Quebec (Duhamel – Ni-Cu-Co-Prospektionsgebiet & Titan-, Vanadium- und Chromprospektionsgebiete)
– Prince George, British Columbia (Wicheeda North – Prospektionsgebiet mit Seltenen Erden)

Webseite des Unternehmens: marveldiscovery.ca/

IM AUFTRAG DES BOARDS
Marvel Discovery Corp.
Karim Rayani

Karim Rayani
President/Chief Executive Officer, Director
Tel: +1 604 716 0551
E-Mail: k@r7.capital

Marvel Discovery Corp.
#615 – 800 West Pender Street
Vancouver, BC, V6C 2V6
VANCOUVER TEL: (604) 670-0019
TORONTO TEL: (416) 477-1220

www.marveldiscovery.com
info@marveldiscovery.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen:

Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, einschließlich Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich u.a. auf den Abschluss des geplanten Arrangements. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Es gibt keine Garantie dafür, dass alle Bedingungen für den Abschluss erfüllt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von den jeweiligen Parteien als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen über diese Zeiten verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Marvel Discovery Corp.
Karim Rayani
Victory Ship Way
V7L 0B2 North Vancouver
Kanada

email : k@r7.capital

Pressekontakt:

Marvel Discovery Corp.
Karim Rayani
Victory Ship Way
V7L 0B2 North Vancouver

email : k@r7.capital

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.