MEMPHIS Electronic ernennt Lars Hansen zum Vertriebsleiter seiner Nordics-Region

MEMPHIS Electronic ernennt Lars Hansen zum Vertriebsleiter seiner Nordics-Region

MEMPHIS Electronic ernennt Lars Hansen zum Vertriebsleiter seiner Nordics-Region

Lars Hansen leitet die Nordics Region bei MEMPHIS Electronic

Oberursel, 4. April 2022 – MEMPHIS Electronic, ein führender Spezialdistributor von Speicher-Chips, Modulen und Flash-Lösungen, hat Lars Hansen zum Vertriebsleiter für die Region Dänemark, Norwegen, Schweden und die baltischen Staaten ernannt. In dieser Position wird Lars Hansen bestehende Embedded- und Industrie-Kunden betreuen und den Ausbau des Kundenstamms für das umfangreiche Speicherportfolio von neuesten Speichertechnologien bis hin zu Legacy-Produkten 20 verschiedener Hersteller vorantreiben.

“Obwohl Speicherkomponenten zu einer Art Commodity geworden sind, wird es immer komplexer, die Abhängigkeiten und Parameter bei Designs zu berücksichtigen”, sagt Marco Mezger, Geschäftsführer von MEMPHIS Electronic. “Hier setzt MEMPHIS an. Mit unserer Expertise und unserem fundierten Know-how hilft unser Team Herstellern dabei, genau die richtigen Speicherkomponenten zu finden, die ihre Anforderungen über den gesamten Produktlebenszyklus erfüllen. Wir freuen uns, mit Lars Hansen in unserem Team diese Expertise noch mehr Kunden in Europa zur Verfügung zu stellen.”

Lars Hansen verfügt über umfassende Erfahrung im Vertrieb von Halbleitern sowie technische Kenntnisse im Embedded-Design aus früheren beruflichen Stationen bei NXP Semiconductors und Microchip Technology.
“Auch wenn die skandinavischen Länder traditionell mit der Telekommunikationsbranche assoziiert werden, verfügt die Region über eine starke Fertigungsindustrie und hat in den letzten Jahren ein beträchtliche Start-up-Szene hervorgebracht, die sich auf die Entwicklung von High-End-Technologie für die Industrie- und Embedded-Märkte konzentriert”, erklärte Lars Hansen. “Ich freue mich darauf, Herstellern in der Region dabei zu helfen, die Speicherlösungen auszuwählen, die die individuellen Anforderungen ihrer Zielanwendung am besten erfüllen.”
Da der Halbleitermarkt eine sehr volatile Branche ist, betreibt MEMPHIS eigene Lager in Deutschland, Hongkong und den Vereinigten Staaten, die es den Kunden ermöglichen, unabhängiger von Problemen in der Lieferkette zu werden.

Die MEMPHIS Electronic GmbH wurde im Jahre 1991 als Distributor von Mainboards und Speichermodulen gegründet. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Speicher-ICs begann das Unternehmen zunächst eigene Memory-Module zu entwickeln und zu produzieren. Später erweiterte MEMPHIS dann seine Tätigkeit auf die Distribution der direkt bei den IC-Herstellern erworbenen Produkte. Die MEMPHIS Electronic GmbH unterhält weltweit 15 Niederlassungen sowie drei Standorte mit Logistikzentren in Oberursel, Houston, und Hong Kong. Kunden der MEMPHIS Electronic GmbH profitieren von dem fundierten Fachwissen sowie von einem umfangreichen technischen Support des Teams aus Hardware-Entwicklern, Informatikern und Ingenieuren. Als Spezialdistributor für Speicherprodukte kann die MEMPHIS Electronic GmbH Kunden entsprechend der aktuellen Marktlage die passenden Produkte anbieten. Weitere Informationen unter www.memphis.de

Kontakt
Memphis Electronic
Ortrud Wenzel
Industriestraße 4-6
61440 Oberursel
0 6172 90352
ortrud.wenzel@memphis.de
http://www.memphis.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar