Neue Autobiografie: “Wir liebten den Führer! Und glaubten an Gott” – A. Mertens im Helios-Verlag erschienen

Neue Autobiografie: “Wir liebten den Führer! Und glaubten an Gott” – A. Mertens im Helios-Verlag erschienen

Ein Soldatenleben zwischen 1943 und 1948

Neue Autobiografie: "Wir liebten den Führer! Und glaubten an Gott" - A. Mertens im Helios-Verlag erschienen

“Wir liebten den Führer! Und glaubten an Gott” – A. Mertens – Helios-Verlag

Der Autor beschreibt in dem Buch seine Erinnerungen an die Zeit beim Reichsarbeitsdienst sowie der viermonatigen Grundausbildung bei der Wehrmacht in der Lützow-Kaserne in Aachen. Vor dem Abtransport an die Front teilte der Kompaniechef den Soldaten mit, sie würden dort eingesetzt, wo der Krieg entschieden wird. 1943 fuhr er mit einem Truppentransport an die Front. Das Ziel war nicht bekannt. Am 3. Tag der Invasion ging er in Gefangenschaft. Die Jahre in Amerika, Belgien und England hat er nie vergessen.
ISBN: 978-3-86933-280-2, 17 x 24 cm, Hardcover, Fadenbindung, 29 Abbildungen, davon 1 farbige Karte, 8 sw Fotos und 20 farbige Fotos, 147 Seiten. Weitere Informationen erhalten Sie bei Helios-Verlag (https://helios-verlag.com/militaerische-zeitgeschichte/1918-1945/?tx_cartbooks_books%5Bbook%5D=16348&cHash=4fdb1077f1ef9fe7553bebbb6a374422).

Der Helios-Verlag ist ein in Aachen ansässiger Fachbuchverlag und wurde 1913 gegründet. Übernommen wurde der Helios-Verlag Anfang der neunziger Jahre von Karl-Heinz Pröhuber, dem heutigen Geschäftsführer. Pröhuber, der politische Wissenschaften und Soziologie studierte. Schwerpunkt der verlegerischen Arbeit ist die militärische Zeitgeschichte, Zeitgeschichte, Regionalliteratur, Literatur zum jüdischen Widerstand. Darüber hinaus gibt er auch Belletristik heraus. Derzeit werden die Werke von über 140 Autoren verlegt.

Kontakt
Helios Verlag
Dr. Karl-Heinz Pröhuber
Brückstr. 48
52080 Aachen
0241-55 54 26
helios-verlag@t-online.de
http://www.helios-verlag.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar