Neue Podcast-Folge der AGRAVIS Raiffeisen AG erschienen

Neue Podcast-Folge der AGRAVIS Raiffeisen AG erschienen

Neue Podcast-Folge der AGRAVIS Raiffeisen AG erschienen

Unter dem Titel “AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.” bietet die AGRAVIS Raiffeisen AG (https://www.agravis.de/de/) in einem spannenden neuen Format Landwirt:innen, Kund:innen sowie allen Interessierten Lösungen und Mehrwerte zu aktuellen landwirtschaftlichen Themen. Der Audio-Podcast kann auf allen bekannten Podcast-Streamingdiensten und hier (https://www.agravis.de/de/ueber-agravis/newsroom/agravis-podcast/) abgerufen werden.

Während die beiden AGRAVIS-Pflanzenbauberater Arne Klages und Eckhard Seemann in der Juli- Ausgabe über die Themen Zwischenfrucht und Raps informiert haben, beantworten sie in der August-Folge Fragen von Moderator Friedrich Holtz rund um Kalkung und Getreideaussaat. Komplettiert wird das Pflanzenbau-Quartett von Dag Hahne und Christian Carl.

Konkret erörtern die Experten unter anderem folgende Fragen zur Kalkung: Warum und wie stark muss gekalkt werden? Ist es für die Kalkung sinnvoll, den Acker in kleinere Zonen einzuteilen. Bezüglich Getreideaussaat gehen sie – neben der Einordung der diesjährigen Ernteergebnisse – auf Sortenempfehlungen zu Weizen, Roggen und Gerste ein. Auch geben Sie Tipps zur Saattiefe und zum optimalen Timing.

Pro Folge des AGRAVIS-Podcasts werden zwei bis drei Themen aus der AGRAVIS-Welt beleuchtet. Dabei betrachten die AGRAVIS-Expert:innen die verschiedenen Themen zunächst global und treffen anschließend Ableitungen für die AGRAVIS-Regionen im Westen und Osten, um so einen 360-Grad-Rundumblick zu schaffen. Der Mehrwert des Podcasts liegt auf der Hand: Sie können alle – auch ältere – Podcast-Folgen überall und jederzeit flexibel abrufen, sind über aktuelle, landwirtschaftliche Themen informiert und können die Empfehlungen der AGRAVIS-Expert:innen für ihren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb nutzen.

Anfang September erscheint unser ergänzendes, kompaktes Format “5 Fragen an…”. Den Auftakt machen unsere Silierungs-Expert:innen Dr. Sabine Rahn (Silierung allgemein), Christoph Wenzler (Silierung / Biogasanlage) und Imke Hansing (Silierung / Futterbau).

agrav.is/podcast (https://www.agravis.de/de/ueber-agravis/newsroom/agravis-podcast/)

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS-Gruppe erwirtschaftet mit über 6.300 Mitarbeiter:innen 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Der Unternehmenssitz ist Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar