Niederländischer Gesundheitsdienstleister Cordaan steigert Betriebseffizienz und Sicherheit mit Extreme Networks

Niederländischer Gesundheitsdienstleister Cordaan steigert Betriebseffizienz und Sicherheit mit Extreme Networks

Kompletter Netzwerk-Refresh für einen der größten Gesundheitsdienstleister der Niederlande ermöglicht sicheren Einsatz von vernetzten medizinischen Geräten und müheloses Netzwerkmanagement an 120 Standorten.

Niederländischer Gesundheitsdienstleister Cordaan steigert Betriebseffizienz und Sicherheit mit Extreme Networks

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 07. April 2021 – Extreme Networks (https://de.extremenetworks.com/), Inc. (Nasdaq: EXTR) gibt bekannt, dass Cordaan (https://www.cordaan.nl/) – einer der größten Gesundheitsdienstleister in den Niederlanden – die cloudbasierten Netzwerklösungen von Extreme einsetzt, um die Betriebseffizienz zu optimieren, die Sicherheit zu erhöhen und die gestiegenen Konnektivitätsanforderungen von Nutzern und verbundenen medizinischen Geräten zu erfüllen. Mit der branchenführenden cloudbasierten Technologie von Extreme kann Cordaan das Netzwerk einfach skalieren, um bandbreitenintensive Anwendungen zu unterstützen und private Geräte und medizinische IoT-Geräte an 120 Standorten sicher und zuverlässig zu betreiben.

Cordaan leistet die Gesundheitsversorgung für etwa 20.000 Menschen in Amsterdam, Diemen, Huizen und Nieuw-Vennep. Die 6.000 Mitarbeiter und 2.500 Ehrenamtlichen des Unternehmens bieten eine Vielzahl von Gesundheitsdienstleistungen in Pflege- und Betreuungseinrichtungen an, um Ältere sowie Kinder und Erwachsene mit Lernbehinderungen und psychischen Problemen zu unterstützen.

Die wichtigsten Vorteile:

Skalierbare Konnektivität: Die cloudbasierten ExtremeWireless Wi-Fi 6 Access Points und die ExtremeSwitching-Technologie, einschließlich der ExtremeSwitching 5520 Universal-Plattform, wurden speziell für Unternehmen und Organisationen mit verteilten Standorten entwickelt. Sie ermöglichen sichere, skalierbare Konnektivität für die Belegschaft, Patienten und Besucher von jedem Ort aus. Schwachstellen und Angriffsrisiken werden reduziert, da die Access Points von Extreme dedizierte Dual-Band-Sensor-Scans für Rogue-Geräte bieten. Auch bei einer Erweiterung der Gesundheitseinrichtungen und einer damit verbundenen höheren Zahl an Benutzern, Anwendungen und medizinischen IoT-Geräten im Netzwerk ist Cordaan für zukünftige Anforderungen bestens gerüstet.

Nahtloses und sicheres Cloud-Netzwerkmanagement: Die ExtremeCloud IQ Netzwerkmanagement-Plattform bietet Cordaan umfassende Transparenz und uneingeschränkten Zugriff auf die Netzwerkdaten. So kann das IT-Team Geräte und Dienste im gesamten Netzwerk zentral überwachen und verwalten. Durch Netzwerksegmentierung kann bei Bedarf schnell ein sicherer Wi-Fi-Zugang für Patienten und Mitarbeiter eingerichtet sowie kritische Anwendungen und medizinische Geräte separiert werden, um sie vor potenziellen Cyberangriffen zu schützen. Darüber hinaus kann Cordaan offene Standard-APIs in seinem Netzwerk nutzen, um Entscheidungen zu Business Intelligence oder Arbeitsabläufen zu lenken.

Vereinfachte Wartung des Netzwerks und Kostenoptimierung: Durch Extreme Fabric Connect ist das Aufrüsten und Hinzufügen neuer Geräte und Dienste zum verteilten Netzwerk von Cordaan automatisiert. Dies ermöglicht ressourcenschonend Betrieb, Wartung und Fehlerbehebung des Netzwerks. Darüber kann das IT-Team von Cordaan das passende Betriebssystem je nach Anforderungen flexibel auswählen und anpassen. Änderungen werden über eine automatisierte Zero-Touch-Bereitstellung mit ExtremeCloud IQ aktiviert. Die verbesserte Betriebseffizienz verschafft den IT-Mitarbeitern von Cordaan mehr Zeit für die Entwicklung von neuen Initiativen zur Verbesserung der Patientenerfahrung.

Weitere Ressourcen
Cloud Networking im Gesundheitswesen – Upgrade für die Digitalisierungsanstrengungen Blog (https://de.extremenetworks.com/extreme-networks-blog/cloud-networking-im-gesundheitswesen-upgrade-fuer-die-digitalisierungsanstrengungen/)
Gesundheit mit Cloud-Unterstützung Blog (https://de.extremenetworks.com/extreme-networks-blog/gesundheit-mit-cloud-unterstuetzung/)
Digitales Upgrade für Krankenhaus und Klinik: Das Krankenhauszukunftsgesetz Blog (https://de.extremenetworks.com/extreme-networks-blog/digitales-upgrade-fuer-krankenhaus-und-klinik-das-krankenhauszukunftsgesetz/)

Über Extreme Networks
Die Lösungen und Services von Extreme Networks, Inc. (EXTR) bieten Unternehmen und Organisationen auf sehr einfache Weise hervorragende Netzwerkerfahrungen, die sie in die Lage versetzen, Fortschritte zu erzielen. Durch den Einsatz von Machine Learning, Künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und der Automatisierung erweitern sie damit die Grenzen der Technologie. Weltweit vertrauen über 50.000 Kunden auf die cloudbasierten End-to-End Netzwerklösungen sowie die Services und den Support von Extreme Networks, um ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen und nie zuvor dagewesene Ergebnisse zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.extremenetworks.com/

Extreme Networks , ExtremeCloud und das Logo von Extreme Networks sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com

Extreme Networks: Cloud-basierte End-to-End Netzwerklösungen

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29/-14
Extreme@Lucyturpin.com

Startseite

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.