Nürburgring-Aktien müssen von russischem Oligarchen beschlagnahmt und zu Recht an Nexovation übergeben werden

Nürburgring-Aktien müssen von russischem Oligarchen beschlagnahmt und zu Recht an Nexovation übergeben werden

Nexovation nach Rheinland-Pfalz

BildNexovation, Inc. stellt Malu Dreyer ein Aufforderungsschreiben zur Korrektur von Unregelmäßigkeiten im Angebot von 2014 zur Verfügung und zitiert das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs und die Beschlagnahme russischer Vermögenswerte als internationale Reaktion auf die Ukraine-Invasion

Nexovation, Inc., das amerikanische Unternehmen, das im öffentlichen Bieterverfahren 2014 das höchste gültige Gebot von 150 Millionen Euro für die Nürburgring-Anlagen abgegeben hat, hat der Landesvorsitzenden Malu Dreyer ein Aufforderungsschreiben zur bevorstehenden Landtagssitzung von Rheinland-Pfalz überreicht am Mittwoch, 23. März 2022, um zu diskutieren, ob die Mehrheitsbeteiligung an der “Nürburgring 1927 GmbH” des russischen Oligarchen Viktor Vladimirovich Kharitonin (alias Charitonin) den laufenden Betrieb der Nürburgring 1927 GmbH Nürburgring beeinflusst.

Caroline Sexton, CEO von Nexovation, erklärte, die rheinland-pfälzische Landesregierung habe rechtzeitig die letzte Möglichkeit gehabt, das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 2. September 2021 umzusetzen (C-665/19P).

“Das höchste Gericht des Landes hat entschieden, dass Capricorn das Angebot mangels verbindlicher Finanzierung nicht hätte vergeben dürfen. Wir behaupten, dass die überraschende Übertragung nach dem Angebot an den derzeitigen russischen Mehrheitseigentümer nur für die Übernahme von 77 Millionen Euro gilt, ob vorbestimmt oder nach dem Angebot bestimmt sollte es nicht geben”, sagte Sexton. Der russische Milliardär Kharitonin nahm an dem öffentlichen Bieterverfahren nicht teil.

“Wir wissen jetzt mehr über die wahren Ereignisse hinter den Kulissen vor und nach der Ausschreibung. Wir haben sieben Jahre damit verbracht, die Unregelmäßigkeiten in der Ausschreibung zu untersuchen”, fügt Sexton hinzu. “Im Geiste der Fairness und Gerechtigkeit und angesichts des jüngsten Urteils des EuGH und der jüngsten aktuellen Ereignisse in der Ukraine täten die Behörden gut daran, die Vermögenswerte und den Betrieb des Nürburgrings endlich an Nexovation zu vergeben.”

In der Mitteilung und Aufforderung an Dreyer, der während des Bieterverfahrens 2014 im Amt war, bekräftigte Nexovation seine Bereitschaft, die Unregelmäßigkeit durch die Übernahme der zukünftigen Investitionen, Vermögenswerte und Betriebe des Nürburgrings zu beheben, falls das Umlaufvermögen des Milliardärs durch internationale und deutsche Vereinbarungen beschlagnahmt werden sollte über die Beschlagnahmung des Vermögens russischer Oligarchen als Reaktion auf den Einmarsch in die Ukraine, wie die angeblich von deutschen Behörden in Hamburg beschlagnahmte Megayacht des russischen Oligarchen Alisher Usmanov. Die jüngsten aktuellen Ereignisse in der Ukraine haben die Beschlagnahmung des Vermögens russischer Oligarchen und frühere Privatisierungsabkommen in den Mittelpunkt gerückt.

Sexton weist darauf hin, dass die staatliche Beschlagnahme und die Einrichtung eines völlig neuen Bieterverfahrens nichts dazu beitragen, den Schaden zu heilen, den Nexovation durch das unregelmäßige Bieterverfahren erlitten hat. Sie glaubt auch, dass Nexovation immer noch den am besten geprüften Geschäftsplan hat, um mehr Arbeitsplätze in der Region zu schaffen und die Rendite des Nürburgrings zu maximieren.

Eine Kopie der Mitteilung und des Aufforderungsschreibens von Nexovation, Inc. an Malu Dreyer ist in deutscher und englischer Sprache unter www.nexovation.com verfügbar.

WICHTIGE HINWEIS: Dentons Europe LLP hat kein Mandat mehr von Nexovation, Inc. und vertritt diese somit nicht mehr und in keinster Weise. Die hier erwähnten Namen tatsächlicher Unternehmen, Veranstaltungsorte, Produkte, Personen oder anderer juristischer Personen können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Nexovation, Inc.
Frau M. von Katzenberg
1321 Upland Drive 8509
77043 Houston, Texas
USA

fon ..: +1 212 655 5744
web ..: http://www.nexovation.com
email : media@nexovation.com

.

Pressekontakt:

Nexovation, Inc.
Frau M. von Katzenberg
1321 Upland Drive 8509
77043 Houston, Texas

fon ..: +1 212 655 5744
web ..: http://www.nexovation.com
email : media@nexovation.com

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.