Stephan Rölli Schötz: Die Entwicklungen am Schweizer Immobilienmarkt

Stephan Rölli Schötz: Die Entwicklungen am Schweizer Immobilienmarkt

Warum die Entwicklungen am Schweizer Immobilienmarkt laut Stephan Rölli noch immer lohnenswert ist

Stephan Rölli Schötz: Die Entwicklungen am Schweizer Immobilienmarkt

Stephan Rölli Schötz

In den vergangenen Jahren hat sich am Schweizer Immobilienmarkt einiges getan. Stephan Rölli (Schötz) ist mit seinem Familienunternehmen RIMMO-INVEST (https://www.rimmoinvest-ag.ch/) direkt am Geschehen und konnte genau beobachten, wie sich die Pandemie und andere Faktoren auf den Markt ausgewirkt haben. Fest steht, dass die Covid-19 auch hier einiges auf den Kopf gestellt hat. Im Schnitt lag der der Preis im Bereich Stockwerkeigentum nach der Steigung der Transaktionspreise bei 7400 Franken pro Quadratmeter. Der Fachmann ist allerdings überzeugt, dass Wohneigentum nach wie vor gefragt bleiben wird – vor allem in Gebieten außerhalb der Ballungsräume.

– Wie ist derzeit die Lage am Schweizer Immobilienmarkt?
– Warum sollte man in Immobilien investieren?
– Wie stehen sich Miete und Kaufpreis gegenüber?
– Worauf sollte man bei einem Immobilienerwerb achten?

WIE IST DERZEIT DIE LAGE AM SCHWEIZER IMMOBILIENMARKT?

Die Immobilienpreise steigen nach wie vor, allerdings erklärt Stephan Rölli (Schötz), dass die Kostenexplosion verglichen mit anderen Ländern noch im Rahmen bleibt. Die steigenden Kosten haben ihre Ursache vor allem in den niedrigen Hypothekenzinsen, darüber hinaus entwickelte sich die Schweizer Wirtschaft 2020 aufgrund eines sinkenden Bruttoinlandprodukts und einer höheren Arbeitslosenquote günstig für Immobilienanleger. Allerdings sei auch das Angebot von Wohnraum niedrig, was wiederum zu steigenden Preisen und zum Nachteil für potenzielle Käufer führte. Nach wie vor empfindet er Schweizer Immobilien als gute Anlagemöglichkeit, da sich die Rendite noch immer lohnt.

WARUM SOLLTE MAN IN IMMOBILIEN INVESTIEREN?

Stephan Rölli erklärt, dass das Problem bei diversen Geldanlagen im aktuellen Niedrigzins liegt, wovon die Immobilienbranche allerdings profitiert, da die Käufer durch Niedrigzinsen besonders günstige Finanzierungsangebote erhalten. Darüber hinaus sind Immobilien vor der Inflation geschützt und steigern sich bei guter Pflege automatisch im Wert. Ebenfalls ein Vorteil ist der Umstand, dass sich Hauskäufe zur späteren Vermietung steuerlich absetzen lassen.

WIE STEHEN SICH MIETEN UND KAUFPREISE GEGENÜBER?

Stephan Rölli wird oft mit der Frage konfrontiert, ob sich ein Immobilienkauf auf Dauer mehr lohnt als das Wohnen zur Miete. Um diese Frage zu beantworten sind allerdings einige Faktoren zu berücksichtigen. So sind die Mietpreise in Schweizer Großstädten beispielsweise in den vergangenen Jahren relativ konstant geblieben, wohingegen der Kaufpreis für eine Wohnung um das 30-fache höher liegen kann als die Jahresmiete. Diese Bilanz ist jedoch abhängig vom Standort des Objekts, gibt Stephan Rölli zu bedenken. Darüber hinaus bietet der Kauf einer Immobilie natürlich andere Vorteile, wie beispielsweise eine langfristige Wohn-Sicherheit.

WORAUF SOLLTE MAN BEIM IMMOBILIENERWERB ACHTEN?

Stephan Rölli rät, beim Kauf einer Immobilie immer die Lage im Blick zu behalten. So sollten die Anschlüsse an öffentliche Verkehrsmittel gegeben sein, ebenso wie eine gute Infrastruktur in nächster Nähe. Darunter fallen Supermärkte, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Freizeitaktivitätsmöglichkeiten. Darüber hinaus gelten Immobilien in einer größeren Kleinstadt als relativ sichere Anlage, wobei der Mietpreis je nach Beliebtheit der Region höher zu veranschlagen ist. Ebenso empfiehlt Stephan Rölli (Schötz) (https://www.rimmoinvest-ag.ch/), die Immobilie selbst genau in Bezug auf ihre Bausubstanz und den Allgemeinzustand zu überprüfen.

Ob Individuelle Wohnansprüche, hoher Komfort, modernstes Design oder die ideale Wohnlage. Die Rimmo-Invest AG ist ihre zuverlässige Hilfe, wenn es um die massgeschneiderte Lösung für den persönlichen Wohneigentum oder der Verkauf und Kauf Ihrer Liegenschaft geht.

Mit der erforderlichen Erfahrung, Motivation, Fingerspitzengefühl und der notwendigen Diskretion setzen wir uns für Ihre Belangen ein.

Die Eigenständigkeit unseres Unternehmens gewährleistet Ihnen eine individuelle, persönliche, zielgerichtete Kundenbetreuung.

Firmenkontakt
Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Colmarerstrasse 11
4055 Basel
0041 79 730 29 98
info@rimmo-invest.ch
https://www.rimmoinvest-ag.ch/

Pressekontakt
Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Colmarerstrasse 11
4055 Basel
0041 79 730 29 98
rimmo-invest@clickonmedia-mail.de
https://www.rimmoinvest-ag.ch/

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar