Strukturwandel bei meteocontrol beflügelt die voranschreitende Internationalisierung

Strukturwandel bei meteocontrol beflügelt die voranschreitende Internationalisierung

Mauricio Lopez: Head of Business Development & International Sales bei meteocontrol

Strukturwandel bei meteocontrol beflügelt die voranschreitende Internationalisierung

Mauricio López ist seit 1. April 2021 Head of Business Development & International Sales (Bildquelle: @ meteocontrol GmbH)

Augsburg, 21. April 2021 – Die meteocontrol GmbH, weltweit agierender Anbieter von unabhängigen Monitoring- und Steuerungssystemen für Photovoltaikanlagen, hat die neu geschaffene Position des Head of Business Development & International Sales mit einem erfahrenen Mitarbeiter besetzt. Mauricio Lopez ist seit 1. April 2021 für den Bereich Business Development & International Sales verantwortlich.

Mauricio Lopez verfügt im internationalen Vertrieb über mehr als zehn Jahre Erfahrung aus verschiedenen Branchen der PV-Industrie. Seit drei Jahren ist Lopez bei meteocontrol tätig und verantwortete als Sales Manager bereits die Regionen Iberica & Latin America. Mit seinen umfangreichen Kenntnissen will er die Internationalisierung in den Bereichen Business Development & International Sales weiter vorantreiben. Der Fokus liegt darauf, sich optimal auf die Anforderungen der Kunden in neuen Märkten sowohl in Europa als auch auf allen Kontinenten einzustellen. Die zahlreichen Dienstleistungen und Produkte sollen weiter auf die komplexen Vorgaben der verschiedenen Regionen angepasst werden, um Kunden und Partner optimal betreuen zu können.

Den kreativen und kommunikationsstarken 43-jährigen Sozialökonom faszinieren die Möglichkeiten, die der Bereich Business Development & International Sales bietet. Seine Vision ist es, global immer komplexere PV-Projekte mit präzisen und umfassenden Lösungen in höchster Qualität zu bedienen: “Die Tatsache, dass wir einer der weltweit führenden Anbieter von Monitoring- und Power-Control-Lösungen sind, und das große Wachstum, das der Photovoltaik-Energiesektor weltweit erfährt, verpflichtet uns, eine Struktur zu entwickeln, die den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht. Dies ermöglicht es uns, unsere schlüsselfertigen Lösungen in den wichtigsten Regionen der Welt anzubieten.”

“Das bestehende hochmotivierte Team leistet exzellente Arbeit”, betont Mauricio Lopez und sieht eine optimale Basis, um auch in Zukunft die wachsenden Anforderungen weiter auf höchstem Niveau zu erfüllen. meteocontrol ist stolz, zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl aus unterschiedlichen Fachdisziplinen als auch mit diversen kulturellen Hintergründen zu beschäftigen. Auf diese Weise kann das Unternehmen bestmöglich auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden sowohl auf persönlicher Ebene als auch im technischen Bereich eingehen. Durch die enge Zusammenarbeit und Integration der Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Niederlassungen will meteocontrol zudem gemeinsame Werte und Prinzipien weiterentwickeln.

meteocontrol beschäftigt am Standort Augsburg 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weltweit sind es insgesamt rund 180. Chris Liu, Managing Director der meteocontrol, betont: “Wir sind auf Wachstumskurs und wollen zahlreiche Stellen neu besetzen, in unterschiedlichsten Bereichen und mit vielen spannenden Aufgaben, für Berufsanfänger ebenso wie für erfahrene Professionals”. Die neu geschaffene Position ist ein Beispiel für die zahlreichen Optionen, die meteocontrol zur Weiterentwicklung im internationalen Bereich bietet.

Über meteocontrol
meteocontrol ist ein weltweit führender Entwickler und Anbieter unabhängiger Überwachungs- und flexibler Regelungssysteme für photovoltaische Portfolios. meteocontrol überwacht derzeit weltweit 50.000 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 18 GWp. Die 40-jährige Erfahrung in der Solarindustrie, die internen Entwicklungsaktivitäten und der Fokus auf die Zukunft der erneuerbaren Energien stehen im Mittelpunkt der innovativen Produktentwicklungen des Unternehmens. Die Planung und Inbetriebnahme professioneller Monitoring- und Regelungssysteme gehören ebenso zum Portfolio wie Ertragsprognosen, Technische Due Diligences sowie Energie- und Wetterdatenmanagement. Als Pionier in der Solarnetzprognose und Einspeiseextrapolation errechnet meteocontrol für die größten Netzbetreiber Europas sowie für Energieversorger und Anlagenbetreiber weltweit zuverlässige Solarstromprognosen. Im Rahmen der Beratungsdienstleistungen und Gutachten war das Unternehmen bislang in Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 14 Mrd. Euro involviert. Die meteocontrol GmbH gehört zur APRD Investment Gruppe (Asia Pacific Resources Development) und ist mit Hauptsitz in Augsburg (Deutschland) und zahlreichen Standorten weltweit vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Niklas Horn
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-97
+49 (0)821 34 666-11
n.horn@meteocontrol.com
www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-10
+49 821 450879-20
ce@epr-online.de
epr-online.de

Achtung

Für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Autor und nicht der Seitenbetreiber verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar